Apothekenzeitschrift-Kundenzeitschrift

Kopf-fit

Schützt Sonne vor Demenz?
Sommer genießen und Sonne tanken. Das ist Balsam für die Seele und hält sogar Gehirn und Geist fit.
Sonnenlicht hellt die Stimmung auf und lässt die Glückshormone sprudeln. Daher sollten wir jeden strahlend-schönen Sommertag nutzen und hinaus ins Freie gehen. Wer Sonne tankt, der tut auch etwas für die geistige Fitness. Forscher behaupten sogar, das natürliche Tageslicht könne vor Demenz schützen. Ist da was dran?

Glücklich und gesund
Warum tut uns die Sonne so gut? Die Antwort lautet: Vitamin D. Das „Sonnenvitamin“ ist etwas ganz Besonderes. Es ist das einzige Vitamin, das der Körper selbst herstellen kann, und zwar mithilfe von Sonnenlicht. Vitamin D leistet viel für uns. Es pusht das Immunsystem, kurbelt den Stoffwechsel an und stärkt die Knochen. Überdies aktiviert es die Ausschüttung von Serotonin. Dieser Glücksbotenstoff trägt dazu bei, seelischen Verstimmungen vorzubeugen, vor allem dann, wenn die Tage wieder kürzer und dunkler werden – im Herbst.

Lesen Sie mehr in der neuen kostenlosen Apotheken-Kundenzeitschrift "Kopf-fit" aus Ihrer Apotheke.









 




















 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Impressum | Datenschutzerklärung