Apothekenzeitschrift-Kundenzeitschrift

Kopf-fit

Fliegen ohne Druck

Knacken im Ohr, hören wie durch Watte. Es geht auch ohne diese Flugbegleiter.

Im Flugzeug herrschen andere Luftdruckverhältnisse als auf dem Boden. Mit dieser neuen Situation muss unser Körper erst einmal klarkommen. Als Erstes reagiert das Ohr – mit einem Druckgefühl und eventuell mit Schmerzen. Weil das Trommelfell spannt, kann es zu einem eingeschränkten Hörvermögen kommen, manchmal auch zu Schwindel. Was hilft?

Im Akutfall bringen Gähnen, Schlucken oder Kauen Linderung. Die Valsalva-Methode geht so: Mund schließen, Nase zuhalten und gegen den Widerstand kräftig ausatmen. Damit es beim Fliegen gar nicht erst zum unangenehmen Druck auf den Ohren kommt, wappnen Sie sich schon vor dem Start mit speziellen Ohrstöpseln aus Ihrer Apotheke. Diese sind speziell für die Luftdruckveränderungen bei Flugreisen entwickelt und sorgen für einen sanften Druckausgleich.

Noch mehr Tipps für Urlauber mit Köpfchen haben wir in der neuen Ausgabe Ihrer Apotheken-Kundenzeitschrift „Kopf-fit“ für Sie. Das Magazin rund ums Gedächtnistraining ist jeden Monat neu in Ihrer Apotheke erhältlich – für Sie natürlich kostenlos.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Impressum | Datenschutzerklärung