Apothekenzeitschrift-Kundenzeitschrift

Diesen Monat aktuell

Heuschnupfen – Welches Spray hilft wirklich?

Niesattacken, tränende Augen und Fließschnupfen. Was hilft Pollenallergikern besser? Antihistaminika, Nasensprays auf Meersalzbasis oder mit Kortison?

Antihistaminika wirken abschwellend und antiallergisch. Sie können aber auch Nebenwirkungen haben wie Müdigkeit. Nasensprays mit Meerwasser sind eine gute Alternative aus der Natur. Sie befeuchten nur die Schleimhäute und erleichtern das Atmen. Kortisonhaltige Sprays enthalten entzündungshemmende Wirkstoffe. Sie unterdrücken die Überschussreaktion des Immunsystems bei Heuschnupfen. Inzwischen gibt es kortisonhaltige Sprays in Ihrer Apotheke, die frei verkäuflich sind.

Welches Nasenspray ist für Sie geeignet? Und was gibt es bei kortisonhaltigen Heuschnupfensprays zu beachten? Ihr Apotheker berät Sie gerne!

Weitere hilfreiche Informationen zu Ihrer Gesundheit und Tipps aus Ihrer Apotheke finden Sie in unseren Kundenzeitschriften. Kostenlos und jeden Monat neu in Ihrer Apotheke erhältlich. Fragen Sie danach – z. B. nach „Naturheilkunde & Gesundheit“.

Foto: mkrberlin/stock-adobe.com

Impressum