Apothekenzeitschrift-Kundenzeitschrift

Sudoku-spezial

Weihnachtsnaschereien: köstlich und angriffslustig

Sie frohlocken wieder: Schokoweihnachtsmänner, Dominosteine und Zuckerstangen. Für unsere Zähne sind sie eher bedrohlich.

Regelmäßige Zahnhygiene beseitigt Bakterien und Säure, Zähneputzen reduziert die Kariesgefahr erheblich. Dr. Schmidt legt Wert auf die richtige Technik: „Die Borsten sanft gegen die Zähne drücken, dann Speisereste und Beläge mit kleinen, rüttelnden Bewegungen beseitigen.“ Er empfiehlt den täglichen Einsatz von Zahnseide, „denn nur so lassen sich die kritischen Zwischenräume gründlich reinigen.“

Zahnfreundlich durch die Weihnachtszeit:

  • Vermeiden Sie herumstehende Weihnachtsteller, die Sie den ganzen Tag über verführen.
  • Gönnen Sie sich wenige Naschpausen, statt ständig zu Süßigkeiten zu greifen.
  • Genießen Sie Süßes nicht nebenbei, sondern langsam und bewusst.
  • Ersetzen Sie klebrige Leckereien durch zuckerfreie Alternativen, Nüsse oder Obst.
  • Greifen Sie zwischendurch zum Pflegekaugummi und zuckerfreien Lutschbonbons.
  • Ergänzen Sie die tägliche Mundhygiene um Reinigungsmaßnahmen etwa 30 Minuten nach dem Naschen.
Impressum