Apothekenzeitschrift-Kundenzeitschrift
-->

Wärme heilt

Frauen frieren schneller als Männer. Sie sind kleiner, haben weniger Muskelmasse, neigen zu niedrigem Blutdruck und leiden häufiger unter Schilddrüsenfunktionsstörungen. Faktoren, die frösteln lassen. Warme Gedanken machen, reicht dann nicht.

Entfachen Sie die Wärme von innen heraus. Verschiedene Wärmetherapien helfen Ihnen dabei.                

Die Traditionelle Chinesische Medizin gehört dazu. Denn sie leitet die Kälte aus dem Körper, indem sie Moxakraut abbrennt und Meridiane stimuliert. Hippokrates wusste bereits um die Heilkräfte von Fango, Schlamm und Moor. „Heiße Steine“ sind bereits seit der Antike bekannt. Bis heute ist die „Hot Stone Massage“ eine beliebte Methode, um Verspannungen zu lösen und von Stress zu befreien.     

Im neuen Special „natürlich Frau“ stellen wir Ihnen wirksame Wärmetherapien vor und beschreiben Ihnen, warum Wärme heilt.

Wärmepflaster, Kirschkernkissen und „heiße Zitrone“ bekommen Sie in Ihrer Apotheke!

Impressum